GERHILD WELLER


PAINTINGS

Biografie

  • 1940 in Hamburg geboren
  • 1958-61 Banklehre
  • 1958-61 Unterricht bei dem Hamburger Maler Emil Kritzky
  • 1964 Heirat mit dem Volkswirt Prof. Dr. Fritz Weller
  • Seit 1966 wohnhaft in Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis); drei Kinder
  • 1980-83 Studium an der Freien Malschule Kleindeinbach/ Schwäbisch-Gmünd unter der Leitung von Christa Germann-Besson, Meisterschülerin von Prof. Manfred Henninger
  • Seit 1984 Einzelausstellungen und Beteiligung an Gruppenausstellungen
  • 2012 Vorstellung im Bildband "Gmünder Künstler im Bannkreis der Staufer", Manuela Kinzel Verlag
  • Gerhild Weller ist Mitglied im Gmünder Kunstverein eV, Schwäbisch-Gmünd.

Porträt Gerhild Weller

Auf der Retrospektive in der Staufenhalle 2012